Nach oben

Keine Spam, nur das Beste aus der Welt von Flos und Design, Sie haben unser Versprechen.

Nach Designern filtern
Alle,
Nach Familien filtern
Alle,
09.09.20

Zweifacher Triumph für Flos bei den 26. ADI Compasso d’Oro Awards

Michael Anastassiades erhielt den prestigeträchtigen Preis für die poetische Lichtgeometrie seiner Hängeleuchte Arrangements, während die zeitlose und gleichzeitig innovative Bogenleuchte Arco, die vor fast sechzig Jahren von den Gebrüdern Castiglioni entworfen wurde, mit dem in diesem Jahr eingeführten Product Lifetime Achievement Award ausgezeichnet wurde.
Arco_A. & P.G. Castiglioni_Compasso d’Oro Carriera Prodotto (4)
Arco, Achille & Pier Giacomo Castiglioni, 1962
XXVICompasso09Sett06320
Roberta Silva, Flos CEO, with Carlo Castiglioni, President at Fondazione Achille Castiglioni
XXVICompasso09Sett06312
Roberta Silva, Flos CEO, with Carlo Castiglioni, President at Fondazione Achille Castiglioni
Arrangements_Michael Anastassiades_Compasso_d’Oro_2020 (2)
Arrangements, Michael Anastassiades, 2018
Arrangements_Michael Anastassiades_Compasso_d’Oro_2020 (1)
Arrangements, Michael Anastassiades, 2018
XXVICompasso09Sett04895
Roberta Silva, Flos CEO, with Michael Anastassiades
XXVICompasso09Sett04898
Roberta Silva, Flos CEO, with Michael Anastassiades
premio CdO
XXVICompasso09Sett03746
ADI Design Museum Compasso d'Oro, Milano

Mit großer Begeisterung feierte Flos seinen zweifachen Triumph beim ADI Compasso d’Oro 2020, dem renommiertesten italienischen Designpreis, der dieses Jahr in der eindrucksvollen Industriekulisse des neuen ADI Design Museums in der Via Ceresio 7 in Mailand stattfand.

Die innovative und zugleich poetische Hängeleuchte Arrangements, die aus verschiedenen geometrischen Lichtelementen besteht und 2018 von dem auf Zypern geborenen Designer Michael Anastassiades für Flos entworfen wurde, gewann diesen bedeutsamen Preis und wurde von der internationalen Jury wie folgt kommentiert: „Minimalismus, Geometrie und Technologie verbinden sich zu einem Tanz, der die LEDs auf wunderbare Weise interpretiert und sie in reine Emotionen verwandelt.“

Die 1962 von den Gebrüdern Achille und Pier Giacomo Castiglioni entworfene Bogenleuchte Arco gilt weltweit als eines der originellsten und zeitlosesten Designobjekte. Fast sechzig Jahre nach ihrer ursprünglichen Konzeption wurde auch ihr eine wohlverdiente Anerkennung zuteil. Mit dem Product Lifetime Achievement Award, der bei dieser Ausgabe des Compasso d’Oro zum ersten Mal verliehen wurde, wurde Arco als unumstrittener Star der italienischen Designkultur geehrt. Innovativ, einfach und anpassungsfähig: Sie ist eine gelungene Symbiose aus schöpferischer Kreativität und handwerklichem Können. Die Jury bezeichnete sie als „eine stilvolle Innovation in der Beleuchtungsbranche, die im Laufe der Zeit zu einer Ikone des italienischen Designs auf der ganzen Welt wurde“.

Roberta Silva, Geschäftsführer von Flos, nahm die Auszeichnungen gerührt und voller Stolz entgegen. Sie wurde begleitet von Designer Michael Anastassiades und Carlo Castiglioni, Achilles Sohn und Präsident der gleichnamigen Stiftung.

Diese beiden jüngsten Auszeichnungen durch den ADI [Verband für Industriedesign] reihen sich in die bemerkenswerte Liste der im Laufe der Jahre für verschiedene außergewöhnliche Designentwürfe von Flos gewonnenen Compasso d’Oro ein, darunter die berühmte Leuchte Parentesi von Achille Castiglioni und Pio Manzù aus dem Jahr 1979, die eklektische May Day von Konstantin Grcic aus dem Jahr 2001 und schließlich die 2016 von Grcic entworfene minimalistische und futuristische Hängeleuchte OK.

Willkommen!

Entdecken Sie unseren neuen eShop und erwerben Sie Ihre Lieblingslampen von Flos online!

ZUM SHOP DEUTSCHLAND